Heidelberger Erfolgsimpulse in Zusammenarbeit mit der Interessengemienschaft kleiner und mittlerer Genossenschaftsbanken e.V. am 13./14.05.2024 in Bad Kissingen

Impulse und Erfahrungsaustausch für eine noch engere Zusammenarbeit unter kleinen und mittleren VR Banken

Liebe Mitglieder der Interessengemeinschaft, sehr geehrte Damen und Herren,

im November 2023 hat die Interessengemeinschaft kleiner und mittlerer Genobanken und die Heidelberger Erfolgsimpulse zum ersten Mal HEI mit Themen für mittelgroße VR-Banken organisiert. 40 Vorstände sind damals unserer Einladung gefolgt und haben dieses HEI-Format zu etwas sehr Besonderem gemacht. Erfolgreich umgesetzte Konzepte, präsentiert von Kollegen, boten Inspiration und waren Basis für einen fruchtbaren Erfahrungsaustausch.

Die Impressionen aus der Veranstaltung und die Stimmen unserer Teilnehmenden dazu mögen Beleg für eine gute Veranstaltung sein.

Aus diesem Grund gibt es am 13./14.5.2024 eine Neuauflage – die 2. Heidelberger Erfolgsimpulse für kleine und mittelgroße VR-Banken. Dieses Mal tagen wir in Bad Kissingen, mitten in Detuschland und verkehrsgünstig unweit der Autobahn A 71 gelegen.

Neben 6 Impulsen zu erfolgreich umgesetzten Konzepten in VR – Banken und einem Vortrag eines erfolgreichen Unternehmers aus der Solarbranche haben wir dieses Mal wieder ein besonderes High Light vorbereitet:

„KI erleben“ zusammen mit der Bude 22, der zukunftsakademie. digital und smapOne AG –

in den Pausen und abends haben die Teilnehmenden die Möglichkeit selbst Texte, Bilder und Prozesse mit Hilfe der KI zu gestalten – 15 Minuten, in denen Sie sich Inspirationen holen, Tools ausprobieren und Erfahrungen mit Innovationen sammeln können – frei nach dem Motto:

HEI – das heißt nicht nur „Hören und Sehen, sondern Tun“

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme und danken Ihnen sehr herzlich für das Vertrauen

Haben Sie Fragen an uns?

Wir freuen uns über jede Reaktion zu unseren neuen Ideen

Ihre Initiatoren

Stefan Baumann, André Schulze und Stephan Vomhoff
UND DER BUNDESPRECHER DER Interessengemeinschaft
HENDRIK FREUND

Agenda und Preise

 

€ 549,– als Sonderpreis für Vorstände aus Mitgliedsunternehmen der Interessengemeinschaft kleiner und mittlerer Genossenschaftsbanken e.V.

€ 769,– für Vorstände aus VR-Banken und verbundenen Unternehmen

als Pauschale für Raum, Technik, Parken, Speisen und Getränke sowie alle Veranstaltungsunterlagen zzgl. MwSt.

 

Anmeldung

Die 2. Heidelberger Erfolgsimpulse in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft kleiner und mittlerer Genossenschaftsbanken e.V. finden im „Hotel Frankenland“ in Bad Kissingen statt (siehe “Location”).

Nach der Anmeldung erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Teilnahmebestätigung von uns per E-Mail.

jetzt registrieren

Jetzt Tickets kaufen: Anzahl Preis / Ticket
Vorstände aus Mitgliedsunternehmen der Interessengemeinschaft kleine und mittlere Genossenschaftsbanken e.V.
549,00 
Vorstände aus VR-Banken und verbundenen Unternehmen
769,00 
Menge Gesamt

Ein Wort sagt mehr als tausend Worte – Impressionen aus den 1. Heidelberger Erfolgsimpulse in Zusammenarbeit mit der IG

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Referentinnen & Referenten und ihre Themen

Hendrik Freund

Hendrik Freund

Bundesprecher der Interessengemeinschaft kleiner und mittlerer Genossenschaftsbanken e.V.

Kleine und mittlere Genossenschaftsbanken haben die Chance, ihre Zukunft aktiv zu gestalten – die Interessengemeinschaft als einer der Erfolgsfaktoren dafür, berichtet über Ihren aktuellen Beitrag in der Genossenschaftlichen Finanzgruppe.

Adolf Limmer

Adolf Limmer

Geschäftsführer der Interessengemeinschaft kleiner und mittlerer Genossenschaftsbanken e.V.

Kleine und mittlere Genossenschaftsbanken haben die Chance, ihre Zukunft aktiv zu gestalten – die Interessengemeinschaft als einer der Erfolgsfaktoren dafür, berichtet über Ihren aktuellen Beitrag in der Genossenschaftlichen Finanzgruppe.

Artur Derr

Artur Derr

Geschäftsführer der Mehrakademie GmbH/Volksbank Lahr eG

“Social Media für die Bankwelt – Welchen Einfluss, Chancen und Risiken haben soziale Medien auf Führungskräfte und Vertrieb und wie können VR-Banken „Social Media as a service“ nutzen?

N.N.

N.N.

Vorstand einer Volksbank (angefragt)

“Social Media für die Bankwelt – Welchen Einfluss, Chancen und Risiken haben soziale Medien auf Führungskräfte und Vertrieb und wie können VR-Banken „Social Media as a service“ nutzen?

N.N.

N.N.

Vorstand der VR-Bank Ellwangen eG (angefragt)

Baufinanzierungsprolon-gation im Selfservice – durch vertrieb- liche Konsequenz, hohe Effizienz mit Hilfe von KI und individuelle Angebote Kunden zur Prolongation bringen

Cara Rehmann

Cara Rehmann

Lead/ Produktownerin Bankeigengeschäft der Europace AG

Baufinanzierungsprolonga-tion im Selfservice – durch vertrieb- liche Konsequenz, hohe Effizienz mit Hilfe von KI und individuelle Angebote Kunden zur Prolongation bringen

Jens Fehlhauer

Jens Fehlhauer

Geschaftsführer der Europace AG

Baufinanzierungsprolonga-tion im Selfservice – durch vertrieb- liche Konsequenz, hohe Effizienz mit Hilfe von KI und individuelle Angebote Kunden zur Prolongation bringen

Caro Wille

Caro Wille

Geschäftsführerin der Bude 22 GmbH

Künstliche Intelligenz in der VR-Bank – eine Strategie, die alle Mitarbeitende genauso umfasst, wie das praktische Tun mit Texten, Bildern und Prozessen

Andreas Knief

Andreas Knief

Vorstandsmitglied der Volksbank Haselünne eG

Künstliche Intelligenz in der VR-Bank – eine Strategie, die alle Mitarbeitende genauso umfasst, wie das praktische Tun mit Texten, Bildern und Prozessen

Rainer Bötsch

Rainer Bötsch

geschäftsführende Gesellschafter der BSH Energie GmbH & Co KG

„Vom kleinen Handwerksbetrieb zum digitalisierten Vertriebsunternehmen in der Photovoltaikbranche“

N.N.

N.N.

Vorstandsmitglied der Volksbank Rottweil eG (angefragt)

gecco2 – der smarte CO 2 Rechner hilft kleinen und mittleren Unternehmen in der eigenen Nachhaltigkeit und der Erfüllung Ihrer Verpflichtungen gegenüber Kunden in der ESG Regulatorik

Meike Weichselmann

Meike Weichselmann

Innovations-Managerin in der Volksbank Digital Solutions GmbH - Tochter-Firma der Volksbank pur eG

gecco2 – der smarte CO 2 Rechner hilft kleinen und mittleren Unternehmen in der eigenen Nachhaltigkeit und der Erfüllung Ihrer Verpflichtungen gegenüber Kunden in der ESG Regulatorik

N.N.

N.N.

Vorstandsmitglied der Volksbank Ettlingen eG (angefragt)

Das Amazon-Prinzip im Banking umsetzen, oder wie wir uns vom ganzheitlich getriebenen Holgeschäft zum teilbedarfsorientierten Bringgeschäft entwickelt haben

Thorsten Stöber

Thorsten Stöber

Co-Bereichsleiter Privatkundenbetreuung der Volksbank Ettlingen eG

Das Amazon-Prinzip im Banking umsetzen, oder wie wir uns vom ganzheitlich getriebenen Holgeschäft zum teilbedarfsorientierten Bringgeschäft entwickelt haben

Torsten Krieger

Torsten Krieger

Vorstandssprecher der PSD Bank Hannover eG

Tiny Houses als nachhaltige Wohnkonzepte für unterschiedliche Zielgruppen – ein „neuer Markt“ im Geschäftsfeld „Immobilien“ und für Finanzierungen?!

Location

Lokation

Tagen und Übernachten werden wir in den Konferenzräumlichkeiten des Hotel Frankenland,
Frühlingstrasse 11,
97688 Bad Kissingen

Konditionen

Übernachtung/Frühstück/Parkgebühren während der Veranstaltung zu Sonderkonditionen von € 106,– bis € 121,– pro Person/Nacht je nach Kategorie und Verfügbarkeit. Die Zimmer müssen eigenständig bis 15.4.2024 unter dem Stichwort „Heidelberger Erfolgsimpulse“ im Hotel Frankenland online unter info@hotel-frankenland.de oder per Telefon unter 0971/812704 gebucht werden.

Anmeldung zur Veranstaltung